spamfree Flagge Großbritannien / Flag of Great Britain
Insel und mehr Touristik
Ostseereisen Rügen
Insel und mehr Logo

Ferien in Mecklenburg Vorpommern (auf Rügen, Usedom, Darss, Festland und an der Küste)


Buchen Sie noch heute Ihre Reise, Ihr Hotel oder Ihre Ferienwohnung an der Ostseeküste

Buchungshotline
Wir sind täglich von
- Uhr
für Sie da.
038393 666 220
info@insel-und-mehr.de
Bitte wählen Sie den Bereich auf der Karte aus über den Sie weitere Informationen erhalten möchten.

Ferien an der Ostsee

Wir heißen Sie herzlich Willkommen im Urlaubsland Mecklenburg Vorpommern. Unser anbieterunabhängiges Online Buchungsportal steht Ihnen für die verbindliche Buchung einer Unterkunft an der Ostseeküste oder in der schönen und ruhigen Natur im Inland Mecklenburg Vorpommerns zur Verfügung. Ob Strand-, Aktiv- oder Wellnessurlaub, hier finden Sie das passende Angebot für Ihren idealen Urlaub.



Das Land Mecklenburg Vorpommern

Nicht nur die Ostseeküste hat viele spannende und schöne Ziele zu bieten, sondern auch die Mecklenburgische Seenplatte. Bei über 200 Seen und etlichen Flüssen können Sie einen wundervollen Urlaub erleben. In der Natur können Sie beeindruckende Wälder finden, Seen die sehr sauber sind, mit einer Sicht bis zum Grund, einer hübschen blauen Farbe oder einer Tiefe bei der Sie sogar Ihre Taucherausrüstung bräuchten. Viele Wälder haben ausgewiesene Wanderpfade und Wege zu bieten für einen Rundgang inmitten der Natur. In vielen Gegenden Mecklenburg Vorpommerns können Sie den Pflanzen -und Tierreichtum Deutschlands bewundern. Es gibt nahe der Hansestadt Anklam Otter in freier Wildbahn zu sehen, einige einheimische Vögel zu bestaunen auf der Insel Rügen in riesigen Schwärmen z.B. Schwäne, Gänse, Enten und manchmal auch Kraniche. In Naturmuseum Waren Müritz können Sie die landestypischen Vögel, Säugetiere und Fische kennenlernen. Dort mussten Zäune errichtet werden um die Fische vor den frei herumlaufenden Ottern zu beschützen, welche in den Seefischaquarien eine schnelle und günstige Nahrungsquelle sahen. Die Mecklenburgische Seenplatte ist eine der größten Seenlandschaften Deutschlands und zu jeder Jahreszeit hübsch anzusehen. Entstanden ist sie bei der letzten Eiszeit, als die Moränen sich zurückzogen und das Gletschereis zu schmelzen begann. Daraus formten sich auf einem 240 Kilometer langen und 30 Kilometer langen Streifen 8 Seen mit über 10 km² und 12 Seen mit über 5 km² Fläche, auch Großseenland genannt. Dazu kommen dutzende Seen mit über 2km² Fläche. An der Ostseeküste gibt es Steilküsten aus Kreide, Naturschutzgebiete mit vielen verschiedenen Vogelsorten und Wild (Rotwild und Damwild). In Putbus, der weißen Stadt auf Rügen gibt es sogar weiße Hirsche, welche nicht immer im Putbuser Schlosspark bleiben, sondern auch in anderen Regionen Rügens gerne zu sehen sind. In der Stadt Binz hingegen, dem Ostseebad, sind Kaninchen die vorrangige Spezies, neben den Menschen. Sie befinden sich auf den Dünen, Spielplätzen und sonstigen Grünflächen über die gesamte Stadt verteilt. Auf dem Darß sieht man hingegen etliche Pferde, Waldstücke und Beeren.

Leider aber keine Bären, welche es früher in dieser Region gab. Diese wurden jedoch vertrieben oder bei der Jagd geschossen. Vorrangige Raubtiere sind nun Füchse, wildlebende Hunde und vielleicht vereinzelte Wölfe, welche sich aber verstecken und nicht zu sehen sind. Tiere die sich nicht so natürlich verstecken sind Rehe und Wildschweine. Auch wenn es keine großen Gebirge oder Berge gibt in Mecklenburg Vorpommern, gibt es trotzdem eine Hügellandschaft und auch Täler. Vor allem sind es aber die Gewässer, Wälder und Felder welche die Landschaft bestimmen.

Die verschiedenen Unterkünfte in der Region Mecklenburg Vorpommern

Die Region setzt sich aus vielen alten und neuen Dörfern und Städten zusammen. So ist es nicht verwunderlich, dass es in Mecklenburg Vorpommern sämtliche Formen an Urlaubsunterkünften gibt. Ob es nun die Ferienwohnung für eine Person ist oder ein Appartement für die ganz große Familie, sogar Ferienhäuser und auch Penthouses sind nicht selten. Sie können Ferienunterkünfte für jeden Zweck finden.

Die Regionen

In Mecklenburg-Vorpommern gibt es unterschiedlichste Regionen und Zonen.

Rügen

Die größte Insel Deutschlands ist Rügen. Auf ihr befinden sich Kurbäder, die Kreidefelsen und die Weißhirsche im Stadtpark von Putbus, der sogenannten Weißen Stadt. Hier können Sie sich am Strand der Ostsee sonnen und Spaziergänge am Wasser und an der Steilküste unternehmen. Ein besonderes Restaurant ist hier die Nautilus. Die Küste besitzt die unterschiedlichsten Formen und Farben, ob nun ein Hafen aus Stein, ein schöner Sandstrand oder ein Waldgebiet, für alle Arten von Menschen ist der passende Strand dabei.

Usedom

Auf der Insel Usedom befindet sich die Grenze nach Polen und mit 42km einer der längsten Strände. Neben den guten Bademöglichkeiten gibt es auch auf Usedom sehr gute Restaurants.

Fischland Darß / Zingst

Die Halbinsel Darß bedeutet frei übersetzt aus dem altslawischen draci Dornenort was in anbetracht der riesigen Waldflächen kein Wunder zu sein scheint. Auf dem Darß gibt es auch viele Reitwege und Wanderdünen. Besonders schön ist der Leuchtturm Darßer Ort.

Mecklenburgische Schweiz

Den Namen Mecklenburgische Schweiz verdankt die Landschaft nordwestlich der Mecklenburgischen Seenplatte den vielen Hügeln, der intakten Natur, den altertümlichen Dörfern, Schlössern und Gutshäusern. Die Mecklenburgische Schweiz besteht zu 19% aus Wald und zu 10% aus Wasser.

Mecklenburgische Seenplatte

Die 240 km lange und 30 km breite Mecklenburgische Seenplatte beinhaltet dutzende Seen, und Flüsse und erstreckt sich von Schwerin bis Eberswalde.